Schafzuchtverband Berlin-Brandenburg e.V.

erster Mitgliederstammtisch 2022

Liebe Mitglieder, sehr geehrte Gäste,
recht herzlich laden wir am Mittwoch, den 26. Januar 2022 ab 18:00 Uhr zu unserem ersten Mitgliederstammtisch – Wir reden miteinander 2022 ein, den wir auch wieder als Videokonferenz durchfĂĽhren werden.

Themen sollen sein:

Arbeit mit Herdenmanagementprogrammen
Konventionelle Schafe auf Bio-Standorten

Die Zugangsdaten für die Videokonferenz per GoToMeeting erfahren Sie in unserer Terminliste

Online-Schulung OVICAP

Damit Sie die aktuell anstehenden Eintragungen in serv.it OVICAP selbstständig vornehmen können, bietet der Schafzuchtverband Berlin-Brandenburg bereits im Januar eine Schulung zur Nutzung des Programms als Videokonferenz an:

Montag, 17. Januar 2022   16:00 – 20:00 Uhr

Inhalt:

  • Anwendung des Deckregisters
  • Erzeugung von Ablammlisten
  • Meldung von Tierumstellungen
  • Problemdiskussion der Anwendenden

Um die Einwahldaten zu erhalten, ist eine Anmeldung im VerbandsbĂĽro unter oder 033207/54168 erforderlich.

 

Schulungstermine Herdenschutz

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Weidetierhaltende und Herdenschutzberatende,

wir freuen uns, Ihnen hier unsere Schulungstermine im Januar 2022 präsentieren zu können. Leiten Sie die Information gerne an Interessenten in Ihrem Umkreis weiter! Die Veranstaltungen finden online statt und sind kostenfrei.

Hier finden Sie weitere Informationen und können sich anmelden: https://www.herdenschutz.dvl.org/veranstaltungen

  • Dienstag, 18. Januar 2022, 16 – 18.30 Uhr: Freihalten von Elektrozäunen vom Bewuchs
  • Donnerstag, 20. Januar 2022,  16 – 17.15 Uhr: Elektrozaun erden – so geht´s!
  • Donnerstag, 27. Januar 2022, 17.30 – 19.15 Uhr: Elektrozaun erden – so geht´s!

Auch für Februar planen wir bereits weitere Veranstaltungen – wir halten Sie auf dem Laufenden.

Das Projekt Herdenschutz in der Weidetierhaltung ist Teil der Modell- und Demonstrationsvorhaben (MuD) Tierschutz in der Projektphase Wissen – Dialog – Praxis. Die Förderung erfolgt aus Mitteln des Bundesministeriums fĂĽr Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages. Die Projektträgerschaft erfolgt ĂĽber die Bundesanstalt fĂĽr Landwirtschaft und Ernährung (BLE).

Mit freundlichen GrĂĽĂźen,

Monika Riepl
Projektmanagerin

Deutscher Verband fĂĽr Landschaftspflege (DVL) e.V.
Promende 9
91522 Ansbach

Nachlese

Die Präsentationen und Beiträge zum Groß Kreutzer Schaftag und zum Brandenburger Ziegen-und Milchschaftag stellen wir hier zur Verfügung. Wir danken den ReferentInnen!

EIP-Projekt „InnoSchaZie“

Milchleistung OFM und KST – F. Lange

Euterbonitur beim Milchschaf A. und F. Wetzlar/ J. Jarick

Eutergesundheit – A. Rudovsky

aktuelle Situation in der MilchschafzĂĽchtung – J.Jarick

Multinatursprung- N. Ossowski

Wirtschaftlichkeit in Brandenburger Haupterwerbsschäfereien – Dr. M. Jurkschat

Schäferei Marienfeld erhält Ausbildungspreis

Die Schäferei Marienfeld, betrieben von Schäfermeister Frank Hahnel, wurde mit dem Brandenburgischen Ausbildungspreis 2021 ausgezeichnet.
Der jährlich vergebene Ausbildungspreis ist eine Initiative des Brandenburgischen Ausbildungskonsenses und steht unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke.

Laudatio

Vorstellungsvideo

Agentur Medienlabor l Adam Sevens